Über 8.000 Allgemein- und Regionalanästhesien

... der Fachgebiete Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Hals-Nasen-Ohrenkunde werden pro Jahr durch unser Team der Klinik Klinik für Anästhesie, operative Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin in unserem Klinikum durchgeführt.

Die intensivmedizinische Versorgung umfasst dabei das gesamte Spektrum der operativen, aber auch der konservativen Intensivmedizin. Es werden alle derzeit gängigen Anästhesietechniken sowie die differenzierte Intensivtherapie aller perioperativen Krankheitsbilder und Notfallsituationen sowie die in Reanimationsfällen erforderlichen Maßnahmen angewendet.

Neben der anästhesiologischen Kerntätigkeit werden auch ambulante und stationäre Patienten mit chronischen und akuten Schmerzen von unserer Klinik betreut.

Auf unserer anästhesiologisch geleiteten, operativen Intensivtherapiestation werden jährlich über 700 Patienten behandelt.

Auf unserer anästhesiologisch geleiteten, operativen Intensivtherapiestation werden jährlich über 700 Patienten behandelt.

Sämtliche modernen, gängigen Narkoseverfahren (Vollnarkose und Regionalanästhesien) werden von uns in unserem Klinikum durchgeführt.

Das Team der Klinik Klinik für Anästhesie, operative Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin.

Individuelle Aufklärung

 

Vor jeder Operation führen wir ein ausführliches Gespräch mit unseren Patienten und wählen, je nach Befund und Art des geplanten Eingriffs, das geeignete Narkoseverfahren.

Darüber hinaus stellt unsere Klinik die bodengebundene notärztliche Versorgung des Landkreises Wolfenbüttels und die luftunterstützte notärztliche Versorgung Südostniedersachsens sicher.

Das Team der Klinik für Anästhesie, operative Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin

  • Allgemeinanästhesie
  • Regionalanästhesie
  • Schmerztherapie
  • Intensivmedizin
  • Notfallmedizin
Allgemeinanästhesie
Regionalanästhesie
Schmerztherapie
Intensivmedizin
Notfallmedizin
Klinische Psychologie

Der klinische Schwerpunkt unserer Psychologen liegt auf der psychotherapeutischen Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen. Zudem betreuen sie konsiliarisch Patienten jeder Fachabteilung bei Bedarf mit.

 

Zum Leistungsspektrum gehören u.a.

  • Kriseninterventionen
  • Posttraumatische emotionale Entlastung
  • Prä- und postoperative Angst- und Stressbewältigung
  • Elaboration eines biopsychosozialen Krankheitsmodells
  • Förderung von Änderungs- und Therapiemotivation
  • Erlernen erster Fertigkeiten zur Problemlösung
Besondere medizinische Behandlungsverfahren
  • Nierenersatzverfahren (Hämofiltration)
  • Lungenersatzverfahren (ILA, Respirator-Therapie)
  • PiCCO-Monitoring (Hämodynamik, Lungenwasser)

Hierfür steht eine hervorragende gerätetechnische Ausstattung zur Verfügung:

  • Modernste Dräger Beatmungsgeräte
  • Hämofiltrations-Gerät
  • Motorspritzenpumpen
  • Blutgasanalyse-Gerät
  • Siemens Dräger-Monitoring
  • PiCCO-Monitoring

Christoph 30

Das Städtische Klinikum Wolfenbüttel ist ein Akutkrankenhaus mit luft- und bodengebundenen Rettungssystemen. Christoph 30 ist die offizielle Bezeichnung für unseren sogenannten fliegenden „Gelben Engel“.
 

Mehr Informationen

Schmerzzentrum

Auf der Seite unseres Schmerzzentrums, zeigen wir Ihnen welche Möglichkeiten in unserem Klinikum bestehen, Ihre chronischen Erkrankungen im Alltag in den Griff zu bekommen.

 

Mehr Informationen