Besucherinformationen für Gäste im Städtischen Klinikum Wolfenbüttel

Wir freuen uns Sie als Besucher in unserem Klinikum willkommen heißen zu dürfen. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu ihrem Besuch.

Ganz im Sinne unserer Patienten haben wir unsere Besuchszeiten großzügig gestaltet. So möchten wir jedem - unseren Patienten, aber auch den berufstätigen Besuchern - einen Besuch ermöglichen.

Aufgrund der derzeitigen pandemischen Situation gelten gesonderte Besucherregelungen, diese finden sie auf der Sonderseite "Wichtige Infos".

Für unsere Normal- und Intensivstation gelten nachfolgende Besuchs- bzw. Ruhezeiten.

Ihr Besuch ist sowohl für Ihren Angehörigen als auch für Sie selbst wichtig und richtig.

Ihr Besuch ist sowohl für Ihren Angehörigen als auch für Sie selbst wichtig und richtig.

Für unsere Normal- und Intensivstation gelten unterschiedliche Besuchs- bzw. Ruhezeiten.

In den Knotenpunkten unseres Hauses stellen regelmäßig Künstler der Region ihre Werke aus.

Normalstation
  • Die Besuchszeiten auf den Normalstationen sind täglich von 14:30 bis 18 Uhr.
  • Als Ruhezeiten sind die Stunden zwischen 12:30 und 14 Uhr und von 22 bis 6 Uhr morgens vorgesehen.
  • Für Eltern ist ein Besuch außerhalb der vorgegebenen Zeiten nach Rücksprache möglich.
  • Es kann vorkommen, dass Pflegemaßnahmen oder Behandlungen während der Besuchszeit notwendig sind. Bitte haben Sie in diesem Fall Verständnis, dass wir Sie dann gegebenenfalls für kurze Zeit aus dem Zimmer bitten müssen.
Intensivstation

Sie sind bei uns auf der Intensivstation herzlich willkommen!

 

Ihr Besuch ist sowohl für Ihren Angehörigen als auch für Sie selbst wichtig und richtig - dessen sind wir uns bewusst.

 

Besuche sind daher jederzeit möglich, müssen jedoch vorher abgesprochen werden. Es kann sein, dass ein Besuch nicht wie vereinbart zustande kommt. Meist passiert dies aufgrund eines Notfalls, einer Visite, einer Untersuchung oder anderen Behandlungsmaßnahmen. Wir werden Sie in jedem Fall über Ihre voraussichtliche Wartezeit informieren.

 

Sprechen Sie uns auch gern diesbezüglich an!

Weitere Informationen rund um Ihren Besuch

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir grundsätzlich keine Auskünfte über den Gesundheitszustand unserer Patienten am Telefon erteilen dürfen (Schweigepflicht, Datenschutz).

Wenn Sie Fragen zur Erkrankung Ihres Angehörigen haben, besteht aber jederzeit die Möglichkeit, einen persönlichen Gesprächstermin mit dem behandelnden Arzt zu vereinbaren.

Wenden Sie sich dazu bitte an das Pflegepersonal der Station.

Beim Mitbringen von Nahrungsmitteln bitten wir, darauf zu achten, dass eventuelle Diäten berücksichtigt werden.

Im Erdgeschoss unseres Hauses befindet sich ein Kiosk mit anschließender Cafeteria. Hier können Sie gemeinsam mit Ihrem Angehörigen ein Getränk zu sich nehmen oder kleine Mitbringsel wie z.B. Zeitschriften erwerben.

Schnittblumen sind gern gesehene Geschenke. Auf Topfpflanzen bitten wir Sie jedoch aus hygienischen Gründen zu verzichten. Vasen stehen auf der Station zur Verfügung. Bitte sprechen Sie das Pflegepersonal darauf an.

Wenn Sie Ihren Angehörigen während des Krankenhausaufenthaltes begleiten wollen, so ist dies immer dann möglich, wenn es die Bettenbelegung zulässt. Wenn die Begleitung medizinisch nicht notwendig ist, werden Sie die Kosten hierfür in der Regel selbst tragen müssen, da es sich dann um eine Wahlleistung handelt.

Fragen Sie bei Ihrer Versicherung, ob die Kosten übernommen werden. Ist die Begleitung medizinisch notwendig, z.B. bei der medizinischen Versorgung von Kindern, stellt der behandelnde Arzt ein Attest aus. In diesen Fällen werden die Kosten von der Krankenversicherung übernommen. Die Kosten betragen 53,55 € pro Tag. Nach Beendigung des Krankenhausaufenthaltes erhalten Sie eine Rechnung über den aufgelaufenen Betrag.

Auf der Wochenstation bieten wir werdenden Müttern und Vätern ein Familienzimmer an.

In nahezu allen Bereichen unseres Klinikum ist das Rauchen untersagt. Wenn Sie jedoch nicht vollständig darauf verzichten können, bitten wir Sie, dies ausschließlich in den hierfür ausgewiesenen Raucherbereichen zu tun.

Vom Mitbringen alkoholischer Getränke ist Abstand zu nehmen, da im Interesse der Patienten der Konsum von Alkohol während des Aufenthalts nicht erlaubt ist.

Die Folgen möglicher Nebenwirkungen zu den von Ihnen eingenommenen Medikamenten könnten sonst unabsehbar sein.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus sicherheitsrechtlichen und logistischen Gründen keine Päckchen und Pakete für Ihren Angehörigen annehmen können. Damit wir Briefpost an Ihren Angehörigen ohne Umwege zustellen können, sollte zur Klinikadresse auch die Zimmernummer sowie die versorgende Pflegestation angeben werden.

 

Städtisches Klinikum Wolfenbüttel gGmbH

Zimmer XXX; Pflegestation XXX

Alter Weg 80

38302 Wolfenbüttel

Aufgrund der Covid-19 Pandemie ist die Cafeteria für Besucher momentan leider nicht zugänglich. Im Eingangsbereich unseres Klinikums finden sie jedoch einen Kiosk, wo Sie neben einem reichhaltigen Angebot von Speisen und Getränken auch Zeitschriften, Sanitär- und Hygieneartikel erwerben können.

Das Klinikgebäude ist barrierefrei. Jeder Bereich ist per Aufzug zu erreichen.

Legen Sie Ihren Anfahrtsweg selbst fest

Ihr Weg zu uns mit Bus, Bahn oder Auto

Mit der Bahn; ab Braunschweig Hauptbahnhof

Mit Buslinie 420 (vom Bahnhofsvorplatz) Richtung Wolfenbüttel Bahnhof bis Station „Forstweg“ oder „Klinikum“. Die Buslinie fährt alle 15 Minuten.

 

Mit dem Auto; aus Richtung Berlin A2

Kreuz Wolfsburg/Königslutter auf die A39 bis Kreuz Braunschweig Süd (Ausfahrt 13) auf die A395 Richtung Bad Harzburg/Wolfenbüttel einfädeln. Dann die Ausfahrt „Wolfenbüttel Nord“ (Ausfahrt 4) auf die B79 Richtung Wolfenbüttel nehmen.

 

Mit dem Auto; aus Richtung Nord und Nordwest A2

Bei Ausfahrt Braunschweig-Nord (Ausfahrt 55) in Richtung Braunschweig auf die A391 einfädeln. Bei Ausfahrt Braunschweig-Südwest (Ausfahrt 8) auf die A39 Richtung Bad-Harzburg/Wolfenbüttel/BS-Süd einfädeln. Bei Kreuz BS-Süd auf die A395 Richtung Bad Harzburg/Wolfenbüttel einfädeln. Dann die Ausfahrt „Wolfenbüttel Nord“ (Ausfahrt 4) auf die B79 Richtung Wolfenbüttel nehmen. Direkt nach Ortseingangsschild (1. Ampel) rechts in den Forstweg abbiegen. Der Forstweg geht in Alter Weg über und vom Alten Weg kommen Sie direkt auf den Parkplatz des Städtischen Klinikums.

 

Mit dem Auto; aus Richtung Süd A7

Bei Ausfahrt Salzgitter-Thiede (Ausfahrt 16) in Richtung Salzgitter-Thiede abfahren auf die L615. Bei L615/Panscheberg rechts abbiegen – weiter auf L615 – den Kreisverkehr passieren. Dem Streckenverlauf folgen bis Doktor-Heinrich-Jasper-Straße. Bei Friedrich-Eber-Straße/L614 links abbiegen – weiter auf L614 bleiben. Bei B79/Neuer Weg links abbiegen bei Mittelweg links abbiegen. 2. rechts auf Alter Weg der Straße folgen bis Klinikum.

Parkmöglichkeiten rund um unser Klinikum

Nutzen Sie gern die Parkplätze direkt vor unserem Klinikum. Diese sind jedoch begrenzt. Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie am Neuen Weg bzw. am Waldweg.

Die Parkpreise für Besucher betragen für jede begonnene Stunde 1 Euro, wobei die erste halbe Stunde kostenfrei geparkt werden kann. Für ein Tagesticket (24h) fallen Kosten in Höhe von 4 Euro an.

Das könnte Sie auch interessieren