Presse

Klinikum unterstützt Schüler beim „Fahrrad-Führerschein“

Wolfenbüttel. Das Städtische Klinikum Wolfenbüttel unterstützt die Wilhelm-Busch-Grundschule im Rahmen der Vorbereitung auf den „Fahrrad-Führerschein“. Am Donnerstag, 14. Juni, konnten 22 Schülerinnen und Schüler „Klinikumsluft“ schnuppern und bekamen dabei Einblicke in einige Bereiche des Gesundheitszentrums der Region.

Zunächst stand ein Besuch des pflegerischen Bereichs auf der Tagesordnung. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler unter fachlicher Anleitung der Experten praktische Übungen wie das richtige Anlegen von Verbänden oder das korrekte Vorbereiten einer Spritze und die anschließende Injektion an einem Beinmodell ausprobieren. Nicht weniger spannend wurde es im Bereich des Ärztlichen Dienstes, wo es die einzelnen Organe des menschlichen Körpers per Ultraschall zu untersuchen galt. So bekamen die Schüler auch die einmalige Möglichkeit unter Anleitung von Oberarzt Michael Brandl, ein schlagendes Herz zu beobachten. Anschließend wurden den jungen Gästen in der Abteilung für Physikalische Therapie „Medico“ unterschiedliche Therapieformen vorgestellt. Die Schüler zeigten sich begeistert vom breiten Leistungsspektrum, das von klassischen Massagen über Thermotherapie bis hin zu Gymnastik im Bewegungsbad reicht. Ein abschließendes Highlight war die Besichtigung des Rettungshubschraubers „Christoph 30“ mit einer entsprechenden Führung durch den Hangar.   Das Klinikum Wolfenbüttel wünscht den Schülerinnen und Schülern der Klasse 4d der Wilhelm-Busch-Grundschule viel Erfolg bei den Prüfungen im Rahmen des „Fahrrad-Führerscheins“.

Städtisches Klinikum Wolfenbüttel
Telefon: 05331 934-0
E-Mail: info@klinikum-wolfenbuettel.de
Telefax: 05331 934-444