Leistungsspektrum

Notfallversorgung

Rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche, sichert ein interdisziplinäres Team die umfassende und kompetente Versorgung aller Notfall-Patienten. Behandelt werden alle Patienten mit akuten Störungen ihrer Gesundheit, unabhängig von der Ursache.

Neben der klinischen Untersuchung werden in der ZA auch Labor- und weitergehende technische Untersuchungen wie beispielsweise EKG, Röntgen und Ultraschalluntersuchungen durchgeführt. Somit können notwendige Befunde in kürzester Zeit zusammengestellt werden. Ein rascher Therapiebeginn wird gewährleistet.

Elektive (planmäßige) Patientenaufnahme

In diesem Bereich werden Patienten, die zu geplanten Operationen oder Untersuchungen einbestellt sind, versorgt. Im Rahmen der elektiven Patientenaufnahme erfolgen die Administration der Patientendaten, die pflegerische und ärztliche Aufnahme sowie die Aufklärungsgespräche für Narkose, Operationen und Untersuchungen. Die, für die Aufnahme, notwendige Diagnostik wie z. B. Laboruntersuchungen, Röntgen und EKG erfolgen ebenfalls im elektiven Aufnahmebereich. 

Ausstattung

Die moderne Ausstattung der ZA inklusive Schockraum und digitaler Röntgeneinrichtung ermöglicht eine optimale notfallmedizinische Versorgung. In unmittelbarer Nähe befinden sich Computertomographie, ein Herzkatheterlabor sowie zwei Notfall-Operationssäle und die Intensivstation.

Insgesamt stehen acht separate Behandlungsräume im Bereich der Notaufnahme und sechs Zimmer zur elektiven Patientenaufnahme zur Verfügung.

Städtisches Klinikum Wolfenbüttel
Telefon: 05331 934-0
E-Mail: info@klinikum-wolfenbuettel.de
Telefax: 05331 934-444